ROCK ME ARCHIMEDES: Taktik auf der Waage


“Rock Me Archimedes” ist ein taktischer Leckerbissen für zwei Spieler, die schon immer die Grenzen der Schwerkraft ausloten wollten! Strategie und Geschicklichkeit sind gefragt, denn die eigenen Murmeln müssen aus dem Zentrum der Holzwippe in die die Zielzone am Ende eines Wippenarms versetzt werden. Zu Spielbeginn ist die Holzwippe leer und im perfekten Gleichgewicht. Der Spieler am Zug entscheidet, ob er entweder eine seiner zwölf Murmeln ins Zentrum der Wippe platziert oder ob er würfelt. Der Würfel zeigt Werte von eins bis drei und erlaubt den Kontrahenten, Murmeln entsprechend viele Felder waagrecht oder senkrecht auf der Waage zu bewegen. Dabei dürfen die Punkte auch auf mehrere Murmeln aufgeteilt werden. Das Überspringen gegnerischer Murmeln ist erlaubt, das eigener nicht. Wer als Erster vier Murmeln seiner Farbe in der Zielzone deponiert hat, ohne dass ein Wippenende die Tischoberfläche berührt, gewinnt. Das Spiel endet ebenfalls, sobald ein Spieler sich verkalkuliert und mit seinem Zug die Waage so aus der Balance bringt, dass ein Wippenende die Tischoberfläche berührt. “Rock me Archimedes” ist ein buchstäblich ausgewogenes Spiel für zwei Taktiker ab acht Jahren.

101 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen